ALBANIEN Das Haus am Ende der Welt

Empört weist eine Familie Gerüchte zurück, in ihrem Keller seien serbischen Gefangenen Organe entnommen und für Transplantationen verkauft worden. Doch Zweifel bleiben.
Von Renate Flottau

DER SPIEGEL 39/2008

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung