29.09.2008

PersonalienMargrethe II.

Margrethe II. , 68, dänische Monarchin mit Faible für Pelzmoden, erregt den Unmut ihrer Untertanen. Seit 1805 ist das Königliche Wachbataillon, das vor dem Kopenhagener Schloss Amalienborg paradiert, mit Mützen ausgerüstet, die aus dem Fell kanadischer Schwarzbären geschneidert werden. "Und wir haben nicht die Absicht, dies zu ändern. Einige Tiere müssen sowieso jedes Jahr aus Hegegründen geschossen werden, auch wenn die Schwarzbären unter Artenschutz stehen", erklärte der Presseoffizier der Leibgarde. Dänische Tierschützer halten der Monarchin nun Doppelzüngigkeit vor. Noch in ihrer jüngsten Neujahrsansprache habe Margrethe dazu aufgefordert, das biologische Erbe für die nachfolgenden Generationen zu bewahren, doch sie selbst gehe leider mit schlechtem Beispiel voran. Die dänische Stripperin und aktive Tierschützerin Kira Eggers forderte im Kopenhagener Massenblatt "Ekstra Bladet" gleich die Absetzung des gekrönten Staatsoberhaupts: Die könne doch nicht als Schirmherrin für die Organisation "Schutz für die Tiere" auftreten und gleichzeitig ungeniert ihre Vorliebe für Pelzmäntel zur Schau stellen. Eggers: "Da haben ja meine Pumps noch mehr Einfühlungsvermögen als die Königin."

DER SPIEGEL 40/2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 40/2008
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Margrethe II.

  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"
  • Brände im Amazonas: Bolsonaro kündigt Strafen für Brandrodungen an
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik