24.11.2008

GELDANLAGESchnäppchen mit Staatsgarantie

Billig wie nie sind derzeit die großen börsennotierten deutschen Banken: Bei einem Aktienkurs von 5,70 Euro notiert die Commerzbank bei nur gut einem Viertel ihres Buchwerts - bei der Deutschen Bank, deren Aktie kostete am Freitag 20 Euro, sind es knapp ein Drittel. Die Hypo Real Estate gibt es zu rund einem Viertel ihres Buchwerts. Als Erklärung dieses eklatanten Missverhältnisses ziehen Frankfurter Finanzexperten zwei Möglichkeiten in Betracht: Entweder der Markt verhält sich rational - dann werden bei den Geldhäusern noch enorme Verluste von etwa 70 Prozent ihres Buchwerts erwartet. Bei der Commerzbank wären es 11 Milliarden Euro, bei der Deutschen Bank rund 25 Milliarden Euro. Die zweite, wohl wahrscheinlichere Erklärung: Der Markt reagiert hysterisch. Dann aber sind die Aktien echte Schnäppchen - und die Banken Übernahmekandidaten. Denn wer die Geldhäuser erwirbt und nur das Eigenkapital verwertet, könnte, theoretisch, auf einen Schlag 70 Prozent Gewinn machen. Bei der Commerzbank dürfte das zwar kaum möglich sein: Sie hat Staatshilfe beantragt und wird sie wohl auch erhalten; der Staat hätte aber bei derartigen Manövern mitzureden. Aber als Finanzanlage bietet sich ein Engagement an - zumal eine staatliche Kapitalspritze und staatliche Garantien auch Schutz vor einer Insolvenz bieten.

DER SPIEGEL 48/2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 48/2008
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GELDANLAGE:
Schnäppchen mit Staatsgarantie

  • Surflegende Slater erhält Höchstwertung: "Wollte eigentlich eine andere Linie fahren"
  • Jungfernflug in Kanada: Erstes E-Verkehrsflugzeug hebt ab
  • Wahlsieg in Großbritannien: Erstes Statement von Boris Johnson im Video
  • Warschau: Riesige Dampfwolke legt sich über die Stadt