24.11.2008

RückspiegelZitate

Die „Frankfurter Allgemeine“ zum SPIEGEL-Interview"Ein grundloser Haftbefehl“ mit Ruandas Präsident Paul Kagame über die Verhaftung seiner Protokollchefin Rose Kabuye (Nr. 47/2008):
Im Elysée-Palast herrscht die Lesart vor, dass Kagame ihre Festnahme bewusst in Kauf genommen hat, um Einblick in die französischen Justizakten nehmen zu können. Es wird das Interview Kagames mit dem Nachrichten-Magazin SPIEGEL zitiert: "Deshalb hielten wir es für besser, gegen das Verfahren vorzugehen, anstatt Rose Kabuye zu Hause zu lassen", sagt er.

DER SPIEGEL 48/2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 48/2008
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Rückspiegel:
Zitate

  • "Star Wars"-Finale: Zeit für Antworten es ist
  • Wir drehen eine Runde: Mazda 3 Skyactive X: Der Benziner mit dem Diesel-Gen
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"