01.12.2008

DER MÜNCHHAUSEN-TEST

Der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger in einer Presseerklärung am 19. August über die Kostensteigerungen im Projekt Stuttgart 21
DIE FAKTEN
Erste Pläne für die Tieferlegung des Stuttgarter Hauptbahnhofs wurden bereits 1994 vorgestellt. Im Juli 2007 einigten sich Bund, Bahn, Land und die Stadt Stuttgart über die Finanzierung von Stuttgart 21. Seitdem musste der Finanzbedarf für das Großprojekt mehrfach nach oben korrigiert werden. Inzwischen geht die Landesregierung von Kosten in Höhe von insgesamt 3,076 Milliarden Euro aus, rund ein Viertel mehr als zu Beginn der Planungen. Darüber hinaus existiert ein Risikofonds, der Mehrkosten abdecken soll in Höhe von inzwischen 1,45 Milliarden Euro. "Die Mehrausgaben sind im Vergleich zu den Gesamtkosten nicht gravierend", betonte Oettinger stets. Bereits im Juli 2008 kamen Gutachter im Auftrag der Stuttgarter Grünen zu dem Schluss, das Projekt werde um drei Milliarden teurer. Die Landesregierung sprach von unseriösen Berechnungen, musste aber einräumen, selbst den Inflationsausgleich nicht berücksichtigt zu haben. Es ging um 265 Millionen Euro, die nun zu zwei Dritteln von der Bahn und zu einem Drittel vom Land getragen werden sollen.
DER TEST
Der Bundesrechnungshof hat in einem Bericht vom 30. Oktober die falsche Kalkulation der Kosten für das Projekt kritisiert. Bemängelt wird die fehlende Anpassung der Risikoabsicherung. Zudem habe das Bundesverkehrsministerium in einem Gutachten über die Baupreisentwicklung von Großprojekten wie Stuttgart 21 festgestellt, dass in der Regel die veranschlagten Summen um bis zu 60 Prozent übertroffen würden - unter anderem wegen höherer Preise für Kupfer und Stahl. Der Bundesrechnungshof kommt deswegen zu dem Ergebnis, dass die Kosten für das Projekt Stuttgart 21 "deutlich über 5,3 Milliarden Euro" betragen werden, wovon allerdings nur 4,12 Milliarden Euro abgedeckt seien: "Damit verbleibt eine Finanzierungslücke von mindestens 1,3 Milliarden Euro."
DAS FAZIT
Eine Watsche vom Bundesrechnungshof für Ministerpräsident Günther Oettinger. Solide Planung sieht anders aus.

DER SPIEGEL 49/2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 49/2008
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DER MÜNCHHAUSEN-TEST

Video 01:35

SPD-Parteitag "Irgendwann geregelt aus der Groko verschwinden"

  • Video "Auftritt in Iowa: Biden bezeichnet Wähler als verdammten Lügner" Video 01:06
    Auftritt in Iowa: Biden bezeichnet Wähler als "verdammten Lügner"
  • Video "Merkel in KZ-Gedenkstätte Auschwitz: Wir dulden keinen Antisemitismus" Video 03:14
    Merkel in KZ-Gedenkstätte Auschwitz: "Wir dulden keinen Antisemitismus"
  • Video "Saskia Esken beim SPD-Parteitag: Raus aus dem Niedriglohnsektor" Video 02:24
    Saskia Esken beim SPD-Parteitag: "Raus aus dem Niedriglohnsektor"
  • Video "Norbert Walter-Borjans auf dem SPD-Parteitag: Dann muss die schwarze Null eben weg" Video 01:01
    Norbert Walter-Borjans auf dem SPD-Parteitag: "Dann muss die schwarze Null eben weg"
  • Video "Nancy Pelosi zu Reporter: Legen Sie sich nicht mit mir an" Video 01:24
    Nancy Pelosi zu Reporter: "Legen Sie sich nicht mit mir an"
  • Video "US-Demokraten vs. Trump: Das Impeachmentverfahren rückt näher" Video 02:39
    US-Demokraten vs. Trump: Das Impeachmentverfahren rückt näher
  • Video "Impeachment gegen Trump: US-Demokraten eröffnen Amtsenthebungsverfahren" Video 02:16
    Impeachment gegen Trump: US-Demokraten eröffnen Amtsenthebungsverfahren
  • Video "Frankreich: Auf Generalstreik folgt Randale in mehreren Städten" Video 01:10
    Frankreich: Auf Generalstreik folgt Randale in mehreren Städten
  • Video "Neue SPD-Spitze macht Ansage an GroKo: Mehr Klima, mehr Mindestlohn" Video 01:19
    Neue SPD-Spitze macht Ansage an GroKo: "Mehr Klima, mehr Mindestlohn"
  • Video "Hilfe für bedrohte Korallenriffe: Das Geräusch der Fische" Video 03:02
    Hilfe für bedrohte Korallenriffe: Das Geräusch der Fische
  • Video "Nach viralem Witze-Video: Zank unter Staatschefs beim Nato-Gipfel" Video 02:44
    Nach viralem Witze-Video: Zank unter Staatschefs beim Nato-Gipfel
  • Video "Russische Militäreinheit: Ski-Soldaten mit Schlittenhunden" Video 00:44
    Russische Militäreinheit: Ski-Soldaten mit Schlittenhunden
  • Video "Erster Filmtrailer: James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben" Video 02:41
    Erster Filmtrailer: "James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben"
  • Video "Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar" Video 00:53
    Traumtore in Ligue 1: Hackentor Mbappè, Elfmeter Neymar
  • Video "Generalstreik in Frankreich: Schwarzer Donnerstag legt Paris lahm" Video 01:20
    Generalstreik in Frankreich: "Schwarzer Donnerstag" legt Paris lahm
  • Video "SPD-Parteitag: Irgendwann geregelt aus der Groko verschwinden" Video 01:35
    SPD-Parteitag: "Irgendwann geregelt aus der Groko verschwinden"