ZEITGESCHICHTE Spur nach Auschwitz?

Schaeffler beschäftigte in der Nazi-Zeit Zwangsarbeiter, und vieles spricht dafür, dass das Unternehmen Haare von KZ-Opfern verarbeitete. Offiziell beginnt die Geschichte der Firma erst 1946.
Von Nils Klawitter

DER SPIEGEL 12/2009

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung