SPIEGEL-GESPRÄCH „Jahrhundert der Bescheidenheit“

Der frühere sächsische CDU-Ministerpräsident Kurt Biedenkopf, 79, über die schwierige Rettung der Banken, die Grenzen des Wachstums und die Möglichkeit einer schwarz-grünen Koalition nach der nächsten Bundestagswahl im Herbst
Von Armin Mahler und Michael Sauga

DER SPIEGEL 31/2009

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung