11.03.1985

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

Montag, 11. 3.
20.15 Uhr. ZDF. Der Adler vom Velsatal
"Bescheidenes Drehbuch, bescheidene Darsteller", kurz: Unterhaltung für Anspruchslose - so gerecht urteilten Kritiker 1956 über diesen deutschen Heimatfilm von Richard Häussler (Regie).
21.15 Uhr. ARD. Widerstand in Deutsch-Südwest
Klaus Figge stellt in seinem Film drei der bekanntesten Widerstandskämpfer gegen die deutsche Kolonialmacht vor: Hendrik Witbooi, Samuel Maharero und Jakob Morenga. Figges Film soll vorab dokumentieren, was Uwe Timm und Egon Günther in ihrem "Morenga"-Dreiteiler inszeniert haben (ab Mittwoch, 20.15 Uhr).
22.00 Uhr. Nord III. Dementia 13 (sw)
Francis Coppolas Huldigung an Alfred Hitchcocks "Psycho" wurde zum Kultfilm für Horrorfans. Darin geht ein Wahnsinniger mit der Axt um wie weiland Anthony Perkins mit dem Messer. US-Film von 1962. Original mit Untertiteta.
22.45 Uhr. ZDF. Das tausendunderste Jahr (Wh.)
... ist das Jahr 1945. Uller und King, zwei Kleinstadt-Pimpfe, erleben es aus der Sicht der Heranwachsenden. Neben ihnen spielen in Oliver Storz' schwäbischem TV-Stück noch Coca-Cola, Lucky Strikes, Ernest Hemingway und Humphrey Bogart gewichtige Rollen. (Zweiter Teil der "Schwäbischen Trilogie" Dienstag, 22.05 Uhr: "Musik auf dem Lande").
23.00 Uhr. ARD. Identifikation einer Frau
Sein Lebensthema der unmöglichen Liebe hat Michelangelo Antonioni als Siebzigjähriger in seinem bisher letzten Spielfilm (1982) noch einmal mit elegantem Pathos durchgespielt (Photo: Tomas Milian, Daniela Silverio).
Dienstag, 12. 3.
16.10 Uhr. ARD. Frauengeschichten
Im Mittelpunkt des Films von Christa Auch-Schwelk steht Monika Griefahn -"eine Frau bei Greenpeace".
19.30 Uhr. ZDF. Die Spur der Anderen
Andreas Greves (Manfred Zapatka) ist Richter am Amtsgericht einer Provinzstadt. Ehe die Fremde Marion in sein Leben trat, lebte er in einer scheinbar heilen Weit. Das TV-Spiel schrieb und inszenierte Daniel Christoff (Szenenphoto).
21.00 Uhr. ARD. Report
Geplant: Der rot-grüne Eiertanz; Rentner scheuen den Weg zum Sozialamt; Skandal im Frauengefängnis: die Berliner Justiz bestraft ein Baby. Moderator: Franz Alt.
21.15 Uhr. ZDF. WISO
Themen: Bhagwans Big Business; Internationale Handwerksmesse in München; Ärger mit Handwerkern; Kleinunternehmer - auf der Messe im Abseits. Moderator: Friedhelm Ost.
21.15 Uhr. Nord III. Johann Sebastian Bach (1)
Am Hof von August dem Starken gibt der Virtuose Louis Marchand den Ton an. Übermütig läßt der Liebling der Dresdner Gesellschaft einen musikalischen Wettstreit ausrufen. Zu dem meldet sich Johann Sebastian Bach (Photo: Ulrich Thein). zur Zeit noch Konzertmeister am Weimarer Hof. Das vierteilige TV-Spiel ist eine Gemeinschaftsproduktion des Fernsehens der DDR mit dem Ungarischen Fernsehen (Buch: Klaus Eidam und Lothar Bellag). Regie: Lothar Bellag.
23.00 Uhr. ARD. Bücher-Report
Eine erste Vorschau auf die Frühjahrs-Neuerscheinungen - unter anderem "Das Opfer" von Fritz H. Dinkelmann, "Der Zauberbaum" von Peter Sloterdijk, "Wenn Therapien schaden", Hansjörg Hemmingers und Vera Beckers kritische Analyse einer psychoanalytischen Fallgeschichte, "Die Entdeckung des Selbstverständlichen" von Moshe Feldenkrais sowie "Gesundheit: Krankheit" von Franca Ongaro Basaglia.
Mittwoch, 13. 3.
20.15 Uhr. ARD. Morenga (1)
Erste Folge des TV-Dreiteilers von Uwe Timm (Buch) und Egon Günther (Regie; siehe Seite 204; 2. Teil Sonntag).
20.15 Uhr. ZDF. Kennzeichen D
Themen: Heimweh nach der DDR - wollen wirklich 20 000 zurück? Zur Diskussion über die "Rucksack"-Bombe; Was Deutsche in Ost und West für die Entspannung tun können; Politikum Osthandel: Leipziger Messe. Moderator: Giselher Suhr.
21.45 Uhr. Nord III. Argie
Pablo ist ein "Argie", ein Argentinier im Londoner Exil. Als Thatchers Flotte sich Richtung Falkland in Marsch setzt, beschließt er aus Rache, die Engländerin Sandra zu vergewaltigen. Doch auf der kühlen Insel ist das recht ungemütlich. In Sandras Zimmer entspinnt sich darauf bald eine absurde Liebesgeschichte. Spielfilm (Argentinien 1983) von Jorge Blanco, der selbst die Hauptrolle spielt.
22.30 Uhr. West III. Masculin - Féminin (sw)
Die Kinder von Marx und Coca-Cola im Pariser Wahlwinter 1965. Der Spielfilm nach Art des cinéma vérité von Jean-Luc Godard läuft im Original mit Untertiteln.
Donnerstag, 14. 3.
20.15 Uhr. ARD. Der Hochzeitstag
Ausgerechnet am 23. Hochzeitstag eröffnet Werner (Dieter Kirchlechner) seiner Frau Ulla sein Verhältnis mit einer Jüngeren. Ulla duldet jedoch, unzeitgemäß, keine Kompromisse. TV-Spiel von Irina Korschunow (Buch) und Konrad Sabrautzky (Regie).
20.15 Uhr. West III. Frühstück im Grünen
Jean Renoirs französischer Spielfilm von 1959, in dem die Verbindung von Natur und Wissenschaft Triumphe feiert, ist eine cineastische, erotische Version des gleichnamigen Gemäldes von Manet.
21.45 Uhr. ARD. Känguru
Musik und Spaß mit dem aus der Tiefe des Ruhrpotts aufgetauchten Hape Kerkeling und seinen Gästen Pia Zadora, Chaka Khan, Alphaville, Commodores, Moti Special, Fox the Fox, Strawberry Switchblade und Phil Collins. Regie führte "Bananas"-Killer Rolf Spinrads.
22.05 Uhr. ZDF. Bürger fragen Theo Waigel
Live-Sendung aus dem Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching mit dem Chef der CSU-Landesgruppe in Bonn. Leitung: Reinhard Appel.
23.00 Uhr. ARD. Magdalena (Wh.)
Jörg Grasers Inszenierung des Stücks von Ludwig Thoma halte eine bemerkenswerte Balance zwischen Pathos, Rührseligkeit und Melodrama, fand die "FAZ". Mit Fritz Strassner, Franz Xaver Kroetz.
23.20 Uhr. ZDF. Apropos Film
Geplant sind Interviews mit US-Star Eddie Murphy ("Beverly Hills Cop"), dem Produzenten und Regisseur Norman Jewison ("A Soldier's Story"), dem Regisseur Peter Keglevic ("Der Bulle und das Mädchen") und ein Bericht über István Szabós "Oberst Redl" mit Klaus Maria Brandauer.
Freitag, 15. 3.
15.00 Uhr. ZDF. Filmverrückt (sw; Wh.)
Harold Lloyds (Photo, 2. v. 1.) drastischer Hollywood-Parodie (USA 1932) bescheinigte sogar Filmtheoretiker Siegfried Kracauer, daß man "aus dem Lachen nicht herauskommt".
20.15 Uhr. ARD. Ein toller Käfer
Robert Stevensons Reklamespot läuft und läuft und läuft für Wolfsburg. US-Klamotte von 1968.
22.00 Uhr. Nord III. III nach neun
Räukers ungebetene Gäste: Erhard Eppler, der Grämliche von der SPD, die Schauspieler Christine Kaufmann, Lotti Huber und Carl-Heinz Schroth, der Fußball-Trainer Moussa Baba (FC Vilshofen) und der Body-Artist Bernd Bauer. Musik: Regine Dobberschütz (in Hessen III: gegen 22.10 Uhr).
22.05 Uhr. ZDF. Aspekte
Alexander U. Martens kommentiert die Leipziger Buchmesse; ein Bericht aus der Wiener Staatsoper, an der der englische Regisseur Ken Russell "Margarethe" von Gounod inszeniert.
23.35 Uhr. ZDF. Der Autovampir
Die extravagante Vampir-Variante inszenierte Juraj Herz 1981 nach einer Erzählung seines tschechischen Landsmanns Josef Nesvadba. Die Hauptrolle spielt Herz-Kollege Jiri Menzel. Deutsche Erstaufführung.
Samstag, 16. 3.
15.45 Uhr. ZDF. Potato-Fritz (Wh.)
Hardy Krüger und Paul Breitner (Photo) in dem matten Humor-Western von Peter Schamoni (1975). Die Musik schrieb Udo Jürgens.
20.15 Uhr. ARD. Bach nach acht
Live aus Berlin zum 300. Geburtstag ein buntgemischtes Bach-Programm. Konzerte aus der Philharmonie, im Musikinstrumenten-Museum interpretieren Ton Koopman auf dem Cembalo und Isaac Steiner Bach-Werke, im ICC findet ein Rock-Konzert mit Ian Anderson (Jethro Tull) und der Gruppe Sky und Jan Akkermann statt. Dazu Spielszenen, Diskussionen und Sketche bis kurz vor drei Uhr.
23.20 Uhr. ZDF. Der falsche Mann (sw)
Ganz aus der Perspektive des fälschlich eines Mordes Verdächtigten hat Hitchcock sein Werk von 1957 gedreht - sein "bitterster, zugleich sein stillster und asketischster Film" schrieb die "Filmkritik" (Photo: Henry Fonda, Vera Miles).
Sonntag, 17. 3.
20.15 Uhr. ZDF. Ein idealer Gatte
Hans Jaray inszenierte Oscar Wildes Komödie aus Politikerkreisen mit Axel von Ambesser, Michael Heltau, Klaus Wildbolz und Andrea Jonasson.
22.00 Uhr. ZDF. Gewalt und Leidenschaft (Wh.)
Eines Tages fühlt sich ein alternder Intellektueller und Bildersammler (Burt Lancaster, Photo, mit Helmut Berger) in seinem Palazzo durch eine Horde Jugendlicher gestört - eine Begegnung zweier Welten, in der der alte Professor "das ganze Gewicht seiner Einsamkeit zu spüren bekommt" (ZDF). Ausgerechnet Luchino Viscontis vorletzter Film (1974) steht am Anfang einer Retro mit zehn Werken des italienischen Décadence-Meisters.

DER SPIEGEL 11/1985
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 11/1985
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

Video 02:47

Unternehmer im Klimastreik "Ich kann das einfach nicht mehr"

  • Video "Höchstes Wohnhaus der Welt: Helles Zimmer mit Aussicht - aber teuer" Video 00:46
    Höchstes Wohnhaus der Welt: Helles Zimmer mit Aussicht - aber teuer
  • Video "Explosion in Chemiefabrik: Metallteile werden zu gefährlichen Geschossen" Video 00:48
    Explosion in Chemiefabrik: Metallteile werden zu gefährlichen Geschossen
  • Video "Grenzmauer: Trump droht Mexiko mit neuen Zöllen" Video 01:19
    Grenzmauer: Trump droht Mexiko mit neuen Zöllen
  • Video "Helmkamera-Video: Motorradfahrer filmt Klippensturz" Video 00:57
    Helmkamera-Video: Motorradfahrer filmt Klippensturz
  • Video "Seltene Aufnahmen: Video zeigt Zebra mit Punkten" Video 01:00
    Seltene Aufnahmen: Video zeigt Zebra mit Punkten
  • Video "Rambo 5: Last Blood: Blutiger Abschied" Video 01:37
    "Rambo 5: Last Blood": Blutiger Abschied
  • Video "Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke" Video 01:07
    Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke
  • Video "Verirrte Meeressäuger: Menschenkette rettet Delfine" Video 01:01
    Verirrte Meeressäuger: Menschenkette rettet Delfine
  • Video "Uli Hoeneß: Kalkulierter Wutausbruch im Video" Video 02:47
    Uli Hoeneß: Kalkulierter Wutausbruch im Video
  • Video "Wilde Flüsse in Patagonien: Mit dem Kajak ins Unbekannte" Video 01:40
    Wilde Flüsse in Patagonien: Mit dem Kajak ins Unbekannte
  • Video "Klimawandel in Spitzbergen: Wo die Winter immer wärmer werden" Video 02:54
    Klimawandel in Spitzbergen: Wo die Winter immer wärmer werden
  • Video "SUV: Wie schädlich sind SUV?" Video 02:11
    SUV: Wie schädlich sind SUV?
  • Video "Video aus Brasilien: Taucher treffen auf große Anakonda" Video 01:16
    Video aus Brasilien: Taucher treffen auf große Anakonda
  • Video "Greta Thunberg trifft Barack Obama: Fist Bumping mit dem Ex-Präsidenten" Video 01:22
    Greta Thunberg trifft Barack Obama: "Fist Bumping" mit dem Ex-Präsidenten
  • Video "Unternehmer im Klimastreik: Ich kann das einfach nicht mehr" Video 02:47
    Unternehmer im Klimastreik: "Ich kann das einfach nicht mehr"