03.03.1986

BELLETRISTIK, SACHBÜCHER

BELLETRISTIK
1 Süskind: Das Parfum (1)
Diogenes; 29,80 Mark
2 Brückner: Die Quints (2)
Ullstein; 29,80 Mark
3 Puzo: Der Sizilianer (3)
Droemer; 42 Mark
4 Allende: Das Geisterhaus (6)
Suhrkamp; 38 Mark
5 Lenz: Exerzierplatz (4)
Hoffmann und Campe; 38 Mark
6 Dürrenmatt: Justiz (7)
Diogenes; 34 Mark
7 Böll: Frauen vor Flußlandschaft (5)
Kiepenheuer & Witsch; 29,80 Mark
8 Palmer: Wenn der Nachtvogel schreit
Droemer; 36 Mark
9 Helm: Die Schwarzwaldklinik
Hestia; 29,80 Mark
10 McCullough: Credo (9)
C. Bertelsmann; 39,80 Mark
SACHBÜCHER
1 Wallraff: Ganz unten (1)
Kiepenheuer & Witsch; 19,80 Mark
2 Ditfurth: So laßt uns denn ein Apfelbaumchen pflanzen (2)
Rasch und Röhring; 39,80 Mark
3 Aust: Der Baader Meinhof Komplex (3)
Hoffmann und Campe; 39,80 Mark
4 Iacocca: Iacocca - Eine amerikanische Karriere (5)
Econ; 39,80 Mark
5 Postman: Wir amüsieren uns zu Tode (4)
S. Fischer; 25 Mark
6 Hofstadter: Gödel, Escher, Bach (8)
Klett-Cotta; 48 Mark
7 Langbein, Martin, Weiss: Bittere Pillen - 1986/87 (10)
Kiepenheuer & Witsch; 36 Mark
8 Krockow: Die Reise nach Pommern (6)
DVA; 32 Mark
9 Watzlawick: Anleitung zum Unglücklichsein (9)
Piper; 19,80 Mark
10 Carnegie: Sorge dich nicht, lebe! (7)
Scherz; 36 Mark
Im Auftrag des SPIEGEL wöchentlich ermittelt vom Fachmagazin "Buchreport"

DER SPIEGEL 10/1986
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 10/1986
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

BELLETRISTIK, SACHBÜCHER

  • "Star Wars"-Finale: Zeit für Antworten es ist
  • Wir drehen eine Runde: Mazda 3 Skyactive X: Der Benziner mit dem Diesel-Gen
  • Neue Protestbewegung in Italien: Sardinen gegen Salvini
  • Nach der britischen Parlamentswahl: "Ich bin sehr beunruhigt"