ZEITGESCHICHTE Handeln statt beten

20 Jahre nach den legendären Montagsdemonstrationen von Leipzig streiten sich prominente Kirchenleute und weniger bekannte ehemalige Bürgerrechtsaktivisten um die Deutungshoheit über die damaligen Ereignisse. Wer hat wirklich die friedliche Revolution in der DDR eingeleitet?
Von Peter Wensierski

DER SPIEGEL 43/2009

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung