POP Die Westernhagen-Ich-AG

Er war vielleicht der größte deutsche Rockstar der Neunziger. Dann verlor er in der Krise seinen Plattenvertrag. Nun ist er wieder da, als unabhängiger Künstler. Marius Müller-Westernhagen muss lernen, mit dem Schrumpfen einer siechen Industrie zu leben.
Von Tobias Rapp

DER SPIEGEL 44/2009

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung