07.12.2009

GEWERKSCHAFTENHilferuf aus Wolfsburg

Der Betriebsratsvorsitzende der VW-Tochter Autostadt in Wolfsburg erhebt schwere Vorwürfe gegen die dortige IG-Metall-Verwaltungsstelle. Mit einem Brandbrief hat sich Betriebsratschef Willi Giebel deshalb an den Chef der Gewerkschaft, Berthold Huber, gewandt. In dem Schreiben bittet er Huber "dringend um Hilfe und Unterstützung", da sich das Verhältnis zwischen der IG-Metall-Verwaltungsstelle Wolfsburg und dem Betriebsratsgremium "kontinuierlich verschärft" habe. Giebel wirft der Verwaltungsstelle und ihrem Leiter Frank Patta vor, die "Installation eines ihr genehmen Betriebsrates" zu betreiben. Die "vorherrschende Diskussions- und Handlungskultur" sei schon länger von "Misstrauen und Neid geprägt". Patta habe dafür gesorgt, dass Giebel aus dem Entgeltausschuss herausgedrängt wurde, weiterhin verweigere die Verwaltungsstelle Beschäftigten der Autostadt in Konfliktsituationen den gewerkschaftlichen Rechtsschutz. Dem Autostadt-Betriebsrat seien aktuelle Tariftabellen mit dem Hinweis auf die eingestellte Zusammenarbeit verwehrt worden. Die Bemühungen Giebels zur Mitgliedergewinnung - eines der obersten Ziele der IG Metall - habe Patta als "Methoden einer Drückerkolonne" verspottet. In den vergangenen drei Jahren hat Giebel den gewerkschaftlichen Organisationsgrad der Autostadt von 25 auf 50 Prozent gesteigert. Das Misstrauen ist so groß, dass der VW-Werkschutz vergangene Woche Giebels Büro auf Wanzen und Fingerabdrücke durchsuchte.

DER SPIEGEL 50/2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 50/2009
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GEWERKSCHAFTEN:
Hilferuf aus Wolfsburg

  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung
  • Video zeigt Autodiebstahl: 30 Sekunden für einen 98.000-Euro-Tesla
  • Tiefseetauchgang: Wrack der Titanic in schlechtem Zustand
  • Der Chart-Stürmer: Rechter Rapper "Chris Ares"