07.12.2009

KUNSTGESCHICHTEVerkannter Untergrund

Russische Kunst in westlichen Galerien und Auktionshäusern? Das ist heute nichts Exotisches mehr. Selbst der Laie kennt Namen wie Malewitsch, Chagall, El Lissitzky oder Kandinsky. Wer aber waren Pawel Mansurow, Sergej Tschesnokow oder jener Pawel Filonow, der in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts als "größter Künstler Leningrads" galt? Der wie ein Besessener malte, sich nur von Tee und Zigaretten ernährte, zu Lebzeiten nie ein Bild verkaufte und während der Blockade Leningrads im Zweiten Weltkrieg an Hunger starb? Hans-Peter Riese hat sich mehr als 40 Jahre mit der Kunst Russlands und der Sowjetunion befasst, als ARD-Korrespondent in Moskau Museen und Archive durchstöbert und die Nachkommen der Avantgardisten wie auch die Künstler des "Underground" besucht. Mit einem Aufklärungsbuch will er nun korrigieren, was ihm als Manko erscheint: Der Westen, so Riese, wisse wenig von der komplizierten und tragischen Kunstgeschichte dieses Landes - die von ihm so gefeierten Avantgardisten habe er oft viel zu politisch interpretiert. Sie seien aber auch im eigenen Land Fremde geblieben. Russland habe sich mit seiner vorrevolutionären Avantgarde nie versöhnt, auch nicht mit der noch vor kurzem verfemten Kunst der Dissidenten, meint Riese: In gewisser Weise befänden sich die Künstler erneut in einer gesellschaftlichen Isolation, die nur dadurch verdeckt werde, dass sie heute auf einem blühenden Kunstmarkt auftreten könnten.
Hans-Peter Riese: "Von der Avantgarde in den Untergrund. Texte zur russischen Kunst 1968-2006". Wienand Verlag, Köln; 240 Seiten; 14,80 Euro.

DER SPIEGEL 50/2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 50/2009
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KUNSTGESCHICHTE:
Verkannter Untergrund

  • Doku über DNA-Reproduktion: Missy, die Mammut-Leihmutter
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung