14.12.2009

Jens Böhrnsen

Jens Böhrnsen , 60, Bürgermeister von Bremen und derzeit Präsident des Bundesrats in Berlin, muss sich noch immer abstrampeln, um aus dem Schatten seines besonders populären Vorgängers, des "Oma-Knutschers" Henning Scherf, herauszukommen. Medien bemängeln manchmal Böhrnsens zurückhaltende Art: Er sei "höchstens Polit-Junkies ein Begriff", lästerte unlängst die "Frankfurter Rundschau". Auf einem Bremer Weihnachtsmarkt, an einem Stand neben dem Rathaus, wo diverse Prominente als Hampelmänner mit Strippe offeriert werden, ist der Menschenumarmer Scherf denn auch einer der Renner und längst ausverkauft. Genosse Böhrnsen dagegen war anfangs ein absoluter Ladenhüter. Inzwischen hat er allerdings aufgeholt. Die Standbetreiberin: "Er brauchte seine Anlaufzeit."

DER SPIEGEL 51/2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/2009
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Jens Böhrnsen