13.02.2010

Kino in Kürze„An Education“

, für drei Oscars nominiert (Film, Drehbuch, Hauptdarstellerin), ist die Geschichte einer Verführung, also nicht zu verwechseln mit einem Liebesfilm. Zumal die 16-jährige Jenny (Carey Mulligan) ihre Gefühle eigentlich unter Kontrolle hat: Die Schülerin will zur Universität Oxford, raus aus dem Londoner Vorort, in dem die graue Nachkriegszeit - die Geschichte spielt 1961 - nicht vergehen will. Doch dann begegnet Jenny dem smarten David (Peter Sarsgaard), etwa doppelt so alt wie sie und auf den ersten und zweiten Blick ein Gentleman. Er lädt sie in teure Restaurants ein, in Konzerte und nach Paris. Als Jenny merkt, dass alles ein bisschen zu schön ist, um wahr zu sein, ist es fast zu spät. Elegant, boshaft-witzig, doch auch voller Sympathie für ihre Heldin zeigt die dänische Regisserin Lone Scherfig ("Italienisch für Anfänger") nach einem Drehbuch von Nick Hornby den schwierigen Weg ins Erwachsenenleben.

DER SPIEGEL 7/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 7/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Kino in Kürze:
„An Education“

  • Medienberichte: Aufregung um rätselhaften "Blob" im Zoo von Paris
  • Lage in Nordsyrien: "Manchmal muss man sie ein bisschen kämpfen lassen"
  • Videoanalyse aus Brüssel: "Der Gipfel droht zum Frustgipfel zu werden"
  • Weltall-Tourismus: Virgin Galactic stellt Raumanzüge vor