23.11.1998

HAUSMITTEILUNG 23. November 1998 Betr.: SPIEGEL special

Stadtluft macht frei", riefen im Mittelalter leibeigene Bauern und zogen hinter die Mauern der Städte, um unabhängig zu sein. Heute suchen Millionen Menschen Wohlstand und Spaß in den Metropolen - oft vergeblich. "Leben in der Stadt" heißt das neue SPIEGEL special, das ab Dienstag im Handel ist. Autoren beschreiben das Elend in den Slums von Bombay, Umweltplagen in Mexiko-Stadt und Kinderkriminalität in Los Angeles. Die Megastädte sind in der Krise, doch es gibt auch Hoffnung. Beispiel New York: "Die Stadt hat sich gefangen", sagt Schriftsteller Paul Auster im Gespräch.

DER SPIEGEL 48/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 48/1998
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

HAUSMITTEILUNG 23. November 1998 Betr.: SPIEGEL special

  • Ex-US-Botschafterin über Trump: "Das passiert halt in sozialen Netzwerken"
  • Airline testet Ultralangstreckenflug: Stretchen nicht vergessen!
  • Dreidimensionales Bild: Ein Hologramm zum Anfassen
  • Emotionaler Hoeneß-Abschied: "Dieser Tanker muss geradeaus fahren"