28.06.2010

AUTOINDUSTRIEPlötzliche Geschmeidigkeit

Machtwechsel bei Porsche, die neuen Herren von VW regieren durch. Das könnte für die Stuttgarter Sportwagenschmiede aber durchaus von Vorteil sein.
Uwe Hück kann Menschen einschüchtern. Er war mal Thaiboxer, das sieht man dem Betriebsratschef von Porsche auch an. Wenn Hück auf einer Versammlung ins Mikrofon brüllt, wackeln die Boxentürme.
Viele Porsche-Mitarbeiter erinnern sich noch gut an Hücks letzten großen Auftritt: "Keiner hat uns zugetraut, dass wir eigenständig bleiben", rief er, "ich bin stolz, dass wir das geschafft haben mit der Porsche AG, wir haben eigene Vorstände, eigene Aufsichtsräte."
Das war am 23. Juli 2009, dem Tag, an dem Firmenboss Wendelin Wiedeking und Finanzvorstand Holger Härter gefeuert wurden und die Übernahme des VW-Konzerns durch Porsche gescheitert war. Es war der Tag, an dem VW im Gegenzug begann, Porsche zu schlucken. Knapp ein Jahr später besitzt VW gut 49 Prozent der Porsche AG.
Nun ist klar: Porsche hat so viel Freiraum wie ein Dackel an der Leine seines Besitzers. Wiedeking und Härter sind weg, der Vertriebsvorstand musste gehen, jetzt wird auch noch Porsche-Boss Michael Macht abgelöst. Das Unternehmen wird künftig von Matthias Müller geführt, bislang Planungschef im VW-Konzern.
Und was macht der streitlustige Gewerkschafter Hück? Er stellt sich ganz schnell auf den Neuen aus Wolfsburg ein. Mit dem Noch-Chef Macht will Hück gar nicht mehr über einen Standortsicherungsvertrag verhandeln. Darüber rede er nur "mit jemandem, der die Geschicke von Porsche auch in den kommenden fünf Jahren lenkt".
Hücks plötzliche Geschmeidigkeit hat Gründe. Was zunächst wie die völlige Entmachtung von Porsche aussieht, könnte sich für die Sportwagenfirma sogar als Glücksfall erweisen.
Der Produktionsexperte Macht konnte Porsches Interessen im VW-Konzern nur schlecht vertreten. Macht hat keine Vertrauten dort und kennt die Baukästen des Konzerns nicht. Er weiß nicht, welche Motoren und Getriebe er möglicherweise für neue Modelle nutzen könnte. Genau dies aber ist Müllers Spezialgebiet.
Müller ist ein enger Vertrauter von VW- Chef Martin Winterkorn und VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch. Ab 1. August soll der neue Porsche-Chef sich um die Probleme in Stuttgart kümmern. Denn bei Porsche läuft längst nicht alles rund. Der Absatz des 911er brach zuletzt um 35 Prozent ein.
Müllers Vorgänger Macht kann derweil einen Karriereschritt vollziehen: Er ist als Produktionschef des VW-Konzerns künftig für über 60 Fabriken verantwortlich.
Macht muss die Produktivität in den Fabriken erhöhen. Aber er muss dem Wolfsburger Betriebsratschef Bernd Osterloh stets erklären, was mit den dann überzähligen Beschäftigten geschehen soll.
Jahr für Jahr dürften es bis zu 10 000 Mitarbeiter sein, die VW eigentlich nicht mehr braucht. Entlassungen aber sind ein Tabu. Deshalb gilt der Job des Produktionschefs als einer der schwierigsten im gesamten Volkswagen-Konzern.
Macht hat sich nicht um den Posten beworben. Und gegen den Willen des Porsche-Betriebsrats Hück und des Miteigentümers Wolfgang Porsche hätte der VW-Konzern den Wechsel kaum durchsetzen können. Doch offenbar sind auch sie davon überzeugt, dass Porsche von der Rochade profitiert.
Von Dietmar Hawranek

DER SPIEGEL 26/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 26/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

AUTOINDUSTRIE:
Plötzliche Geschmeidigkeit

Video 01:22

Protest gegen Bienensterben Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock

  • Video "Politisches Statement: Riesen-Kunstwerk unter dem Eiffelturm" Video 02:15
    Politisches Statement: Riesen-Kunstwerk unter dem Eiffelturm
  • Video "Senioren auf Partnersuche: Ich bin nicht zu alt für Sex" Video 29:50
    Senioren auf Partnersuche: "Ich bin nicht zu alt für Sex"
  • Video "Hongkong zieht umstrittenes Gesetz zurück: Die Angst wechselt die Seiten" Video 01:23
    Hongkong zieht umstrittenes Gesetz zurück: "Die Angst wechselt die Seiten"
  • Video "Filmstarts: Ich tippe auf... Zombies!" Video 06:53
    Filmstarts: "Ich tippe auf... Zombies!"
  • Video "Abgang von Sara Sanders: Trumps Lautsprecher ist verstummt" Video 04:02
    Abgang von Sara Sanders: Trumps Lautsprecher ist verstummt
  • Video "Iran-USA: Ein Krieg, den eigentlich keiner will" Video 05:29
    Iran-USA: "Ein Krieg, den eigentlich keiner will"
  • Video "Innige Umarmung: Romanze unterm Meeresspiegel?" Video 00:43
    Innige Umarmung: Romanze unterm Meeresspiegel?
  • Video "Gut gegen Hitze: Abkühlung vom Hochhausdach" Video 01:08
    Gut gegen Hitze: Abkühlung vom Hochhausdach
  • Video "Horror-Ikone Kane Hodder: Der Mann hinter der Jason-Maske" Video 48:32
    Horror-Ikone Kane Hodder: Der Mann hinter der Jason-Maske
  • Video "US-Vorwürfe: Video soll iranischen Angriff auf Tanker beweisen" Video 00:59
    US-Vorwürfe: Video soll iranischen Angriff auf Tanker beweisen
  • Video "Unwetter in Zentralchina: 61 Tote nach Erdrutschen und Überschwemmungen" Video 00:35
    Unwetter in Zentralchina: 61 Tote nach Erdrutschen und Überschwemmungen
  • Video "Hybrid aus Fahrrad und Motorrad: Mit der Tretmühle auf die Autobahn" Video 01:07
    Hybrid aus Fahrrad und Motorrad: Mit der Tretmühle auf die Autobahn
  • Video "Besetzte Kreuzung in Berlin: Am liebsten 'ne Fahrradstraße" Video 03:26
    Besetzte Kreuzung in Berlin: "Am liebsten 'ne Fahrradstraße"
  • Video "Sensationsfund: Überreste von bislang unbekanntem Urvogel entdeckt" Video 01:32
    Sensationsfund: Überreste von bislang unbekanntem Urvogel entdeckt
  • Video "Mitten in den Sturm: Autofahrer filmen Gewitter-Superzelle" Video 00:55
    Mitten in den Sturm: Autofahrer filmen Gewitter-Superzelle
  • Video "Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock" Video 01:22
    Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock