28.06.2010

GAGEN„Kommissar Rex verdient mehr“

Schauspieler Heinrich Schafmeister, 53 ("Der bewegte Mann", "Wilsberg"), über Dumping-Löhne bei Film und Fernsehen und sein Herz für Tiere
SPIEGEL: Der Schauspielerverband BFFS, bei dem Sie im Vorstand sitzen, wehrt sich gerade gegen die schlechte Bezahlung von Profi-Darstellern. Für Hartz-IV-Löhne war die Branche bisher nicht bekannt, oder?
Schafmeister: Die Dumping-Bedingungen nehmen wahnsinnig zu. Zurzeit werden etwa für eine Polizeiserie bei RTL II Schauspieler gesucht, die für 350 Euro brutto pro Tag arbeiten. Wir reden nicht über Komparsen, sondern tragende Rollen. Das ist weniger Geld, als ein Hund für einen Auftritt pro Tag bekommt. Der kostet, zugegeben mit Betreuer, mindestens 350 Euro täglich. Kommissar Rex verdient noch viel, viel mehr. Ich bin echt tierlieb, aber eine angemessene Vergütung für Schauspieler ist das nicht.
SPIEGEL: 350 Euro verdienen die wenigsten Deutschen pro Tag.
Schafmeister: Wir reden von Drehtagen, und hinter einem Drehtag stecken mit allen Vorbereitungen mindestens vier bis fünf tatsächliche Arbeitstage. Viele Schauspieler haben auch nur ein paar Drehtage im Jahr und müssen sich dann oft monatelang anderweitig über Wasser halten.
SPIEGEL: Sie wollen in Tarifverhandlungen einen Sockelbetrag verlangen. Wo liegt der?
Schafmeister: Jedenfalls deutlich über jenen 450 Euro, die eine TV-Kuh pro Tag verdient. Das hört sich witzig an, und wir wollen auch den Humor nicht verlieren, sonst könnten wir ja mit unserem Beruf einpacken. Aber es ist ein Humor der Verzweiflung.
SPIEGEL: In Ihrem Verband sind auch gutverdienende Stars wie Senta Berger oder Veronica Ferres. Deren Mitleid dürfte sich in Grenzen halten.
Schafmeister: Natürlich können eine Frau Berger und eine Frau Ferres ihre Gagen gut selbst aushandeln. Aber ihnen ist das Schicksal der anderen Kollegen nicht egal. Wir wollen eine bessere Bezahlung für die vielen Schauspieler, die gezwungen sind, solche hundeelenden Angebote anzunehmen.
SPIEGEL: Die Produzenten geben doch nur die Knausrigkeit der Sender weiter.
Schafmeister: Ja, überall sinken die Budgets, die Branche wird heruntergewirtschaftet. Wir haben den schönsten Beruf der Welt, aber man kann ihn wirklich nicht weiterempfehlen. Wir werden uns aber nicht alles gefallen lassen.

DER SPIEGEL 26/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 26/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GAGEN:
„Kommissar Rex verdient mehr“

Video 01:22

Protest gegen Bienensterben Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock

  • Video "Politisches Statement: Riesen-Kunstwerk unter dem Eiffelturm" Video 02:15
    Politisches Statement: Riesen-Kunstwerk unter dem Eiffelturm
  • Video "Senioren auf Partnersuche: Ich bin nicht zu alt für Sex" Video 29:50
    Senioren auf Partnersuche: "Ich bin nicht zu alt für Sex"
  • Video "Hongkong zieht umstrittenes Gesetz zurück: Die Angst wechselt die Seiten" Video 01:23
    Hongkong zieht umstrittenes Gesetz zurück: "Die Angst wechselt die Seiten"
  • Video "Filmstarts: Ich tippe auf... Zombies!" Video 06:53
    Filmstarts: "Ich tippe auf... Zombies!"
  • Video "Abgang von Sara Sanders: Trumps Lautsprecher ist verstummt" Video 04:02
    Abgang von Sara Sanders: Trumps Lautsprecher ist verstummt
  • Video "Iran-USA: Ein Krieg, den eigentlich keiner will" Video 05:29
    Iran-USA: "Ein Krieg, den eigentlich keiner will"
  • Video "Innige Umarmung: Romanze unterm Meeresspiegel?" Video 00:43
    Innige Umarmung: Romanze unterm Meeresspiegel?
  • Video "Gut gegen Hitze: Abkühlung vom Hochhausdach" Video 01:08
    Gut gegen Hitze: Abkühlung vom Hochhausdach
  • Video "Horror-Ikone Kane Hodder: Der Mann hinter der Jason-Maske" Video 48:32
    Horror-Ikone Kane Hodder: Der Mann hinter der Jason-Maske
  • Video "US-Vorwürfe: Video soll iranischen Angriff auf Tanker beweisen" Video 00:59
    US-Vorwürfe: Video soll iranischen Angriff auf Tanker beweisen
  • Video "Unwetter in Zentralchina: 61 Tote nach Erdrutschen und Überschwemmungen" Video 00:35
    Unwetter in Zentralchina: 61 Tote nach Erdrutschen und Überschwemmungen
  • Video "Hybrid aus Fahrrad und Motorrad: Mit der Tretmühle auf die Autobahn" Video 01:07
    Hybrid aus Fahrrad und Motorrad: Mit der Tretmühle auf die Autobahn
  • Video "Besetzte Kreuzung in Berlin: Am liebsten 'ne Fahrradstraße" Video 03:26
    Besetzte Kreuzung in Berlin: "Am liebsten 'ne Fahrradstraße"
  • Video "Sensationsfund: Überreste von bislang unbekanntem Urvogel entdeckt" Video 01:32
    Sensationsfund: Überreste von bislang unbekanntem Urvogel entdeckt
  • Video "Mitten in den Sturm: Autofahrer filmen Gewitter-Superzelle" Video 00:55
    Mitten in den Sturm: Autofahrer filmen Gewitter-Superzelle
  • Video "Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock" Video 01:22
    Protest gegen Bienensterben: Imkerin macht sich selbst zum Bienenstock