23.02.1998

Kurt Waldheim,

79, ehemaliger österreichischer Bundespräsident (1986 bis 1992), den die Mächtigen dieser Welt schon zu seiner Amtszeit mieden wegen seiner verheimlichten Zugehörigkeit zur Reiter-SA, wurde mal wieder geschnitten. Auf einem Seminar der österreichischen Bundeswirtschaftskammer war als Staatsgast der französische Staatspräsident Jacques Chirac zugegen. Am Ende der Veranstaltung "stürmte", so das Nachrichtenmagazin "Profil", Seminarteilnehmer Waldheim auf den Herrn des Elysée zu. Die Franzosen aber waren gewarnt. Vier Bodyguards warfen sich zwischen Chirac und den früheren Präsidenten und ersparten so dem hohen Besuch Waldheim-übliche Herzlichkeiten: Umarmungen oder Nackenküsse.

DER SPIEGEL 9/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Faszinierende Aufnahmen: Taucher treffen auf Mondfisch
  • Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt
  • Virtuelle Realität: Musikproduktion in 3D
  • Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen