KONZERNE Hightech für Teheran

Siemens-Chef Peter Löscher will das heikle Iran-Geschäft aufgeben. Doch kürzlich stoppte erst der Zoll eine Sendung mit Produkten des Unternehmens für den Reaktor in Buschehr.
Von Dinah Deckstein und Matthias Schepp

DER SPIEGEL 32/2010

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung