16.08.2010

OLYMPIAVollgefressene Kater

Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver im Februar haben Russlands Athleten 15 Medaillen gewonnen - jede davon hat das Land 9,3 Millionen Euro gekostet. Das geht aus einem 71-seitigen Untersuchungsbericht des russischen Rechnungshofs hervor, der das staatliche Trainingsprogramm als inkompetent und korrupt kritisiert. Insgesamt gaben die Sportfunktionäre für die Wettkämpfe in Kanada 139 Millionen Euro aus. Die Moskauer Justiz ermittelt nun wegen Betrugs, der Rechnungshof hat in zwölf Fällen Strafanzeige erstattet. So rechnete laut des Berichts der Sportminister Witalij Mutko 3346 Euro für 97-mal Frühstück ab - er war aber nur 20 Tage in Vancouver. Und obwohl Offizielle einem Regierungsbeschluss zufolge nur 99 Euro pro Übernachtung ausgeben durften, soll Mutko für 1045 Euro pro Nacht logiert haben. Mutko bestreitet jede Verschwendung, er nennt die Anschuldigungen "Spekulationen" und "totalen Müll". Der Rechnungshof beschuldigt die Funktionäre außerdem, sie hätten Gelder unterschlagen, die eigentlich für die Athleten gedacht waren, und auf Staatskosten Bekannte zu den Spielen eingeladen. Präsident Dmitrij Medwedew beschimpfte die Sportführer nach der Rückkehr aus Vancouver als "vollgefressene Kater". Russland belegte bei Olympia nur Platz elf im Medaillenspiegel, der schlechteste Auftritt überhaupt bei Winterspielen.

DER SPIEGEL 33/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 33/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

OLYMPIA:
Vollgefressene Kater

  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz bei Klimaprotesten
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Parteitag in Brighton: Labour streitet über Corbyns Brexit-Kurs
  • Tropensturm in Houston: Passanten retten Lkw-Fahrer das Leben