PSYCHOLOGIE Was das Hirn begehrt

Die Intelligenzforschung hat die Rolle der Gene lange überschätzt. Die kognitiven Fähigkeiten hängen nicht von der Ethnie ab und sind viel formbarer als gedacht. Kindern aus sozial schwachen Familien hilft gezielte Förderung, das Potential ihres Gehirns zu entfalten.
Von Jörg Blech

DER SPIEGEL 36/2010

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung