20.09.2010

SÜDAFRIKAParade der Jungfrauen

Reden will er nicht darüber, aber die Teilnahme war Präsident Jacob Zuma, 68, doch eine Herzenssache. Als Ehrengast hatte das Staatsoberhaupt vorletztes Wochenende in Nongoma dem "Reed Dance" zugeschaut, dem "Schilftanz" von über 25 000 barbusigen Mädchen und jungen Frauen am Hofe des Königs von Zululand. Das Spektakel ist höchst umstritten, weil die Frauen aufgefordert sind, sich vor der Teilnahme ihre Jungfräulichkeit bestätigen zu lassen. Die Verfechter des Ritus behaupten, der Test beuge allzu frühem Sex, Krankheiten und sogar Vergewaltigungen vor.
Auch Zuma, der bald zum sechsten Mal heiraten will und demnächst mutmaßlich zum 22. Mal Vater wird, verteidigte früher die Zeremonie. Die Keuschheit der Frauen sei nun mal "der Schatz ihrer Familien". Insbesondere auf dem Land hält sich zudem hartnäckig die Mär, Sex mit Jungfrauen beuge einer HIV-Infektion vor. Vor wenigen Jahren war der heutige Präsident Zuma zudem noch der Meinung, ein Mann könne der Aids-Gefahr durch Duschen sofort nach dem Geschlechtsverkehr entgehen. Südafrika und dort nicht zuletzt die Region der Zulus ist eines der Länder mit den weltweit meisten HIV-Infektionen. Rund 18 Prozent der erwachsenen Südafrikaner sollen infiziert, an die 900 000 Menschen 2009 an der Immunschwächekrankheit gestorben sein. Inzwischen engagiert sich die Regierung bei Vorbeugung und Behandlung deutlich stärker.

DER SPIEGEL 38/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 38/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SÜDAFRIKA:
Parade der Jungfrauen

  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz bei Klimaprotesten
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Parteitag in Brighton: Labour streitet über Corbyns Brexit-Kurs
  • Tropensturm in Houston: Passanten retten Lkw-Fahrer das Leben