20.09.2010

PersonalienKatie alias KT Tunstall

Katie alias KT Tunstall, 35, schottische Liedermacherin, wundert sich über das aggressive Marketing ihrer Pop-Konkurrentinnen. Shakiras "She Wolf"-Video habe sie überrascht wegen der Explizitheit der Posen. "Shakira hat viele junge Fans, und ich glaube, dass solche Szenen kleine Mädchen ganz schön verwirren", sagt die Sängerin, der 2006 der Brit-Award "Beste Solo-Künstlerin" verliehen wurde. Sie halte Sex für einen wichtigen Bestandteil von Musik und habe gerade selbst ein "sexy" Musikvideo gedreht für ihre neue Single "Fade Like a Shadow". Ärgerlich werde es jedoch, wenn der weibliche Körper "als Sexobjekt" die Musik verdränge. Außerdem pocht Tunstall auf Gleichbehandlung der Geschlechter. Einem Mann würde man Posen wie Shakiras verbieten. "Wenn ein Typ in einer hautengen, fleischfarbenen Hose seinen Penis in die Kamera stoßen würde, wäre das bestimmt nicht erlaubt", mokiert sich Tunstall. "Warum ist es bei einer Frau okay?"

DER SPIEGEL 38/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 38/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Katie alias KT Tunstall

  • Sozialer Brennpunkt Folsterhöhe: Kinderarmut in "Saarbrooklyn"
  • Neues Start-Up: Elon Musk will Hirn und Rechner vernetzen
  • Mexikanischer Drogenboss: Lebenslange Haft für "El Chapo"
  • Neue Bahnansagen: Eine Stimme für 20 Millionen Fahrgäste täglich