27.09.2010

BriefeNörgeln, maulen, verunglimpfen

Nr. 37/2010, Debatte: SPD-Politiker Hans-Peter Bartels über das gespannte Verhältnis zwischen Politik und Bürgern
MdB Bartels gibt uns einen Rat: Alle Bürger dürfen sich in der Politik engagieren, sofern sie sich ins Politikermilieu einfügen, das immer enger, versteinerter, notdürftiger wirkt. Die Klugen, die Ehrlichen, die Verantwortungsvollen werden von den Türstehern abgewiesen. Kein Wunder, wenn wir Bürger nach neuen Wegen suchen.
Auggen (Bad.-Württ.)
Alfred Brehm
Herr Bartels trifft den Nagel auf den Kopf! Anstatt dass viele nur besserwisserisch nörgeln, maulen und politisch Aktive als geltungssüchtig und unfähig verunglimpfen, sollten sie sich lieber mal an die eigene Nase fassen und selbst politisch aktiv werden. Und wenn ihr dazu zu faul seid, dann erkennt wenigstens an, was Hunderttausende in ehrenamtlicher politischer Arbeit für das Gemeinwesen leisten!
Nittel (Rhld.-Pf.) Jürgen Beiler
Politik ist zu einem großen Teil Taktieren, Intrigieren und Instrumentalisieren. Die anderen, die einfach nur gute Arbeit sehen wollen, widert es an, ihre guten Ideen zerredet zu sehen und am Ende zu erleben, wie die dümmste Variante den Sieg davonträgt. Es ist billig, solche Menschen dann als Träumer zu diffamieren, die keinen Realitätstest aushalten.
Merdingen (Bad.-Württ.)Michael Schaefer
Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe - bitte mit Anschrift und Telefonnummer - gekürzt und auch elektronisch zu veröffentlichen. Die E-Mail-Anschrift lautet: leserbriefe@spiegel.de

DER SPIEGEL 39/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 39/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Briefe:
Nörgeln, maulen, verunglimpfen