18.10.2010

PersonalienMargrethe II.

Margrethe II., 70, dänische Monarchin, wurde Opfer einer pornografischen Kunstattacke. Das Kopenhagener Aktionskünstlerduo Surrend malte Dänemarks oberste Familie beim Gruppensex. Der Hof in Kopenhagen ließ die nackte Provokation offiziell unkommentiert. Doch für eine Ausstellung in einem Århuser Museum, dessen Schirmherrin die Königin ist, wurde das majestätsbeleidigende Gemälde nicht angenommen. Jan Egesborg von Surrend klagt, das sei "Zensur": "Die Meinungsfreiheit in meinem Land gilt nur, wenn man sich über Muslime lustig machen will." Er hat inzwischen eine andere Ausstellungsstätte gefunden - die deutsche Galerie Caricatura in Kassel will das umstrittene Werk ab Ende Oktober ausstellen.

DER SPIEGEL 42/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 42/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Margrethe II.

  • Videoreportage zu seltenen Krankheiten: "Du denkst, das Kind stirbt"
  • Dugongbaby Marium: Thailändische Seekuh stirbt mit Plastik im Bauch
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Trumps Interesse an Grönland: US-Präsident erntet Spott