Das grüne Wunder

30 Jahre nach ihrer Gründung können die Grünen ihr Glück kaum fassen. Der Zeitgeist beschert ihnen einen unverhofften Aufschwung zur dritten politischen Kraft. Keine andere Partei macht so gekonnt Oppositionspolitik - auch gegen sich selbst.
Von Ralf Beste, Markus Deggerich, Jan Fleischhauer, Konstantin von Hammerstein, Felix Helbig, Christoph Hickmann, Wiebke Hollersen, Simone Kaiser, Alexander Neubacher, Christoph Schwennicke und Markus Verbeet

DER SPIEGEL 46/2010

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung