03.01.2011

SKILANGLAUF„Aufruf zum Betrug“

Magnar Dalen, 47, finnischer Nationaltrainer, über Massenstürze als Folge der Regeländerungen im Weltcup
SPIEGEL: Bei der Tour de Ski, die derzeit durch Deutschland und Italien führt, bestreiten die Langläufer acht Rennen in zehn Tagen. Die Athleten beschweren sich über diese Belastung zwischen den Weltcup-Rennen. Zu Recht?
Dalen: Ich verstehe die Klagen nicht. Die Tour ist spannend, es wird in der klassischen und der freien Technik gelaufen, und es siegt am Ende der beste Läufer - und nicht wie in einem Weltcup-Rennen der, hinter dem der reichste Verband steckt.
SPIEGEL: Wie meinen Sie das?
Dalen: Um die Attraktivität für das Publikum und die Fernsehzuschauer zu steigern, wurden bei den Weltcup-Rennen die Strecken verändert. Die Loipe führt nun in kleinen Bögen um die Tribüne herum. Es gibt keine Steigungen mehr und keine langen Geraden.
SPIEGEL: Was ist daran verwerflich?
Dalen: Es ist fast unmöglich zu überholen. Wenn du gewinnen willst, brauchst du viele Teamkollegen, die dir ohne Rücksicht auf Verluste den Weg freiräumen. Dabei verstoßen viele gegen die Regeln, sie steigen den Konkurrenten auf die Skier, nehmen eine Disqualifikation in Kauf. Die Zahl der Massenstürze hat darum zuletzt dramatisch zugenommen. Je reicher ein Verband, desto größer das Team, desto höher die Siegchance.
SPIEGEL: Ihre Mannschaft ist klein. Wie kompensieren Sie den Nachteil?
Dalen: Die Änderung der Strecke ist ein Aufruf zum Betrug. Aber wir geben unser Bestes, ohne Disqualifikation ins Ziel zu kommen. Glauben Sie mir, das macht keinen Spaß mehr.

DER SPIEGEL 1/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 1/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SKILANGLAUF:
„Aufruf zum Betrug“

  • Videoumfrage zu Mobbing: "Die haben mich bis nach Hause verfolgt"
  • Unwetter in Spanien: "Es war plötzlich alles überflutet."
  • Proteste in Hongkong: "Die Briten sind moralisch dazu verpflichtet, zu helfen"
  • Webvideos der Woche: Truck landet auf Hausdach