24.01.2011

PersonalienPeter Ramsauer

Peter Ramsauer, 56, Bundesbauminister und auf außenpolitischem Parkett eher ungeübt, hat eine spezielle Herausforderung elegant gelöst. Bei der Eröffnung der Fachmesse Bau 2011 in München hatte ihm sein türkischer Amtskollege Mustafa Demir ein Buch über osmanische Architektur mit vier Minaretten auf dem Titelbild überreicht. Der CSU-Politiker, dessen Partei einen EU-Beitritt der Türkei strikt ablehnt, bedankte sich mit ungewohntem Lob: Er empfehle allen 27 EU-Staaten, "die hochinteressanten Verhandlungen mit der Türkei" zu verfolgen und die dort sich vollziehenden Veränderungen zur Kenntnis zu nehmen. Bauminister Demir dürfe deshalb aber nicht erwarten, so Ramsauer weiter, "dass ich jetzt überall in Deutschland Minarette baue".

DER SPIEGEL 4/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 4/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Peter Ramsauer

  • Doku über DNA-Reproduktion: Missy, die Mammut-Leihmutter
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung