11.04.2011

KENIAMangelware Kondom

Kenia gehen die Kondome aus. In Nyeri, nördlich von Nairobi, gingen bereits mehr als 200 HIV-positive Männer auf die Straße und demonstrierten. Sie müssten gebrauchte Kondome auswaschen, um überhaupt verhüten zu können, erklärten sie. Auch in anderen Gegenden ist das Recycling üblich geworden. Schuld an der Verknappung sind wohl Schlampereien bei Bestellung und Verteilung sowie der stark gestiegene Verbrauch. Die Versorgung ist in ländlichen Regionen mit schlechten Straßenverbindungen ohnehin schwierig. Rund 15 Millionen Kondome verbrauchen die 12 Millionen kenianischen Männer monatlich; während der Ferien steigt die Nachfrage um weitere 5 Millionen. Der größte Teil davon wird von der Uno und den USA gestiftet und von der Regierung kostenlos verteilt. Etwa 1,4 Millionen Kenianer gelten als HIV-positiv, jährlich infizieren sich 100 000 Menschen neu. Zumindest kurzfristig ist Abhilfe in Sicht: In diesen Tagen soll ein Frachter in Mombasa mit 34 Millionen Präservativen ankommen.

DER SPIEGEL 15/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 15/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KENIA:
Mangelware Kondom

  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz bei Klimaprotesten
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Parteitag in Brighton: Labour streitet über Corbyns Brexit-Kurs
  • Tropensturm in Houston: Passanten retten Lkw-Fahrer das Leben