Schockwellen aus Fernost

Die Globalisierung fordert ihr erstes Opfer: Die einstige Boomregion in Fernost ist abgestürzt, das sogenannte asiatische Modell scheint am Ende. Der Kapitalismus westlicher Prägung hat fürs erste gesiegt - und ist nun selbst bedroht. Steht die Welt vor einer schweren Depression?
Von Armin Mahler und Wieland Wagner

DER SPIEGEL 4/1998

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung