23.04.2011

PersonalienJoss Stone

Joss Stone, 24, britische Soulsängerin, wirbt jetzt für Hundefutter. Erfahrung mit der Werbebranche hat sie bereits gesammelt: Vor einigen Jahren pries die Musikerin in einem Song ein Chanel-Parfum, dann besang sie einen Schoko-Riegel. Jetzt posiert Stone mit Hündchen im Arm für "Cesar", eine Nahrung für Vierbeiner. Die Besitzerin eines Rottweilers und eines Pudels ist prädestiniert für den Job, sie wurde schon mal zur "weltbesten prominenten Hundehalterin" gewählt. Den Titel vergibt unter anderem das "Hollywood Dog Magazine". Das kommerzielle Engagement der Soulsängerin kommt allerdings in der Öffentlichkeit nicht besonders gut an. Twitter-Kommentare fallen eher geringschätzig aus. Da heißt es etwa: "Schau dir nur ihr Gesicht an. So blasiert, sogar in einer Hundefutterwerbung!"

DER SPIEGEL 17/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 17/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Joss Stone

  • Doku zu cholesterinreicher Ernährung: Fett for Fun
  • Freizeitpark im Schwarzwald: Karussell ähnelt Hakenkreuzen
  • "Uber Boat": In Cambridge kommt der Kahn per App
  • Archäologie: Jahrtausendealtes Wandrelief in Peru entdeckt