23.02.1998

RÜSTUNGNeuer Panzer

Für eines der größten Rüstungsprojekte des Heeres, den Bau eines neuen Transportpanzers, hat das Verteidigungsministerium intern eine wichtige Vorentscheidung getroffen. Das neue vierachsige Radfahrzeug (Kürzel: GTK) soll ein internationales Konsortium unter Führung der deutschen Firmen Krauss-Maffei, Wegmann und Rheinmetall/MAK entwickeln und später in Serie produzieren.
Für die Panzerschmieden, bisher spezialisiert auf schwere Tanks wie den "Leopard 2", ist das ein Milliardengeschäft. Allein die Bundeswehr benötigt, so das Verteidigungsministerium, in den nächsten 15 bis 20 Jahren gut 3000 Radpanzer - geschätzter Preis: knapp drei Millionen Mark pro Stück - als Ersatz für veraltete Kettenfahrzeuge vom amerikanischen Typ M 113 und für den Transportpanzer "Fuchs". Einige tausend weitere Exemplare wollen Großbritannien, die Niederlande und eventuell Frankreich anschaffen.
Ein konkurrierendes Konsortium, angeführt von den Firmen Kuka und Henschel, hat zwar mehr Erfahrung beim Bau von Radpanzern, war aber laut Hardthöhe zu teuer. Bei Henschel in Kassel drohen nun Entlassungen.
Briten und Niederländer wurden zu der Bonner Vorauswahl bisher nicht konsultiert. Es gilt aber als sicher, daß sie sich weiter beteiligen werden. Frankreich dagegen wird als unsicherer Kantonist betrachtet: Die Franzosen entwickeln eine eigene Billigvariante für den Export in die Dritte Welt. Sie hatten sich deshalb zeitweilig aus dem multinationalen Projekt verabschiedet und so Verzögerungen verursacht.

DER SPIEGEL 9/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 9/1998
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

RÜSTUNG:
Neuer Panzer

  • Doku über DNA-Reproduktion: Missy, die Mammut-Leihmutter
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Nach Notwasserung: Pilot filmt eigene Rettung