23.02.1998

FASTNACHT„Autoritär und selbstgefällig“

Eine Faschingsposse bieten, rechtzeitig zum Höhepunkt der närrischen Kampagne, die Mainzer Hofsänger, der bekannteste deutsche Fastnachtschor. Seitdem die Barden am zweiten Weihnachtsfeiertag ihren "Kapitän" Hans Albert Demer feuerten, haben sie keinen Spaß mehr.
Vor Gericht und mit Gerüchten wird ein verbissener Kampf um die Vorherrschaft in dem fast 20 Mann starken Chor ausgefochten, der mit Liedern wie "So ein Tag, so wunderschön wie heute" seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Mainzer Fastnacht ist.
Demer wird bezichtigt, den Chor "autoritär" und "selbstgefällig" geleitet zu haben. Der Ex-Chorchef schaltete das Mainzer Landgericht ein, das ihm in der ersten Runde ein uneingeschränktes Auftrittsrecht bei allen Proben und Auftritten zusprach. Durchsetzen konnte Demer die Entscheidung nicht: Jedesmal wurde er wieder vor die Tür gewiesen.
Unterdessen ist der Ruf der gesamten Truppe angeschlagen. In anonymen Schreiben, offenkundig von Insidern formuliert, werden die Sänger als Raffkes beschimpft, die nur am Geld interessiert seien. So gebe es ein "unglaubliches Gerangel um jede Sekunde Solosingen". Ende März wird der Konflikt vor Gericht fortgesetzt.
Ungeachtet der Querelen können die stimmgewaltigen Fastnachter über Aufträge außerhalb der närrischen Saison nicht klagen: Die Organisatoren des diesjährigen Katholikentages haben den Chor für einen Auftritt gewonnen. Die Hofsänger sollen im Mainzer Dom gastieren - gesungen werden ausschließlich geistliche Lieder.

DER SPIEGEL 9/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 9/1998
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FASTNACHT:
„Autoritär und selbstgefällig“

  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"
  • Brände im Amazonas: Bolsonaro kündigt Strafen für Brandrodungen an
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Jagdtricks von Delfinen: Die "Hau-drauf-hau-rein"-Technik