PRESSE Qualität unter Tarif

Im Zeitungsgewerbe droht ein Arbeitskampf. Die Verleger verweisen auf sinkende Einnahmen, sie wollen Gehälter und Sozialleistungen kürzen. Viele fühlen sich überhaupt nicht mehr an Tarifverträge gebunden. Was ist guter Journalismus noch wert?
Von Alexander Kühn und Martin U. Müller

DER SPIEGEL 19/2011

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung