„Der Euro wird Weltwährung“

Der erste Präsident der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, über seine Macht und die Stärke des neuen Geldes
Von Stefan Aust, Winfried Didzoleit und Dirk Koch

DER SPIEGEL 25/1998

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung