FRAUEN Karriere einer Unscheinbaren

Putzlappen, geistloses Sexualobjekt, biederes Heimchen - Goethes Gattin Christiane Vulpius spielt in Lebensbildern meist eine kümmerliche Nebenrolle. Jetzt feiern eine penibel recherchierte Biographie und ein neuer Film die Originalität der Frau an der Seite des Genius.

DER SPIEGEL 36/1998

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung