MEDIZIN Das große Versprechen

Die Pharmaindustrie hat ein neues Lieblingsthema entdeckt: das Konzept einer „personalisierten Medizin“. Neuartige Pillen, vor allem gegen Krebs, sollen gezielter helfen - und sind dafür deutlich teurer. Kritiker halten das für Geldverschwendung und warnen vor falschen Hoffnungen.
Von Markus Grill und Veronika Hackenbroch

DER SPIEGEL 32/2011

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung