05.09.2011

TERRORISMUSDrohung im Alleingang

Bei einer der spektakulärsten Terrordrohungen der vergangenen Jahre handelt es sich offenbar um einen propagandistischen Alleingang eines deutschen Islamisten. Der Deutsch-Marokkaner Bekkay Harrach hatte im September 2009 kurz vor der Bundestagswahl ein Drohvideo veröffentlicht. Darin kündigte er Anschläge für den Fall an, dass die Deutschen ihre Stimme Parteien gäben, die für den Afghanistan-Krieg seien. Nach Aussagen mehrerer Qaida-Aktivisten war dieses Drohvideo nicht von der Terrororganisation autorisiert gewesen. Al-Qaida habe Harrach wegen des Alleingangs sogar aus ihren Reihen ausgeschlossen. Das berichtete unter anderem der Hamburger Islamist Ahmad Sidiqi, der im Sommer 2010 in Kabul festgenommen worden war und derzeit in Deutschland im Gefängnis sitzt. Harrach, der sich 2007 in ein Ausbildungslager von al-Qaida am Hindukusch abgesetzt hatte, soll im vergangenen Jahr bei Gefechten ums Leben gekommen sein.

DER SPIEGEL 36/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 36/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TERRORISMUS:
Drohung im Alleingang

  • Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth
  • Videoanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad
  • Proteste gegen Separatisten-Urteil: 50 Verletzte in Barcelona
  • Ex-Fußball-Torhüter: Petr Cech wird zum Eishockey-Helden