01.10.2011

PersonalienSusana Frieza

Susana Frieza, 17, hat die erste Stierkampfschule für Mädchen in Portugal gegründet. Gelehrt wird die portugiesische Form des Traditionsspektakels: Acht "forcados" (Kämpfer) überwältigen das Tier, dessen Hörner mit Leder gepuffert sind, und zwingen es zu Boden, ohne es zu töten. Ihrem ersten Jungstier stellte sich Frieza als 13-Jährige. Ihr Bruder Luís hatte damals mit Freunden gewettet, dass seine kleine Schwester den Mut dazu habe. Luís gewann die Wette, und Frieza konnte nicht mehr vom Stierkampf lassen: Mit 14 Jahren gründete sie das Mädchenteam "Grupo de Forcadas de Benavente", mit 15 überwältigte die zarte Portugiesin ihren ersten 420-Kilo-Bullen. "Ich fühlte mich so groß, als würde ich meine Kleider sprengen", erinnert sich Frieza. Auch nachdem im Juli ein Kalb mit einem Tritt ihre Nase lädiert hat, träumt sie weiter davon, "die besten Stierkampfarenen zu betreten - sowohl hierzulande als auch weltweit".

DER SPIEGEL 40/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 40/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Susana Frieza

  • Ex-US-Botschafterin über Trump: "Das passiert halt in sozialen Netzwerken"
  • Airline testet Ultralangstreckenflug: Stretchen nicht vergessen!
  • Dreidimensionales Bild: Ein Hologramm zum Anfassen
  • Emotionaler Hoeneß-Abschied: "Dieser Tanker muss geradeaus fahren"