10.10.2011

PersonalienLech Walesa

Lech Walesa, 68, ehemaliger polnischer Staatspräsident, will Geschichtsunterricht und Fitnesstraining verbinden. Der Friedensnobelpreisträger von 1983, der als Führer der Gewerkschaft Solidarnoś ć erheblich zur Destabilisierung des Ostblocks beigetragen hat, übernahm die Schirmherrschaft für den nördlichen Teil des entstehenden "Iron Curtain Trail". Der insgesamt über 9000 Kilometer lange Radweg entlang dem ehemaligen Eisernen Vorhang wird von der Europäischen Union gefördert. Der mittlere Teilabschnitt führt durch Deutschland, der südliche bis ans Schwarze Meer. Michael Cramer, grüner Verkehrspolitiker im Europäischen Parlament, überreichte Walesa in Danzig einen Radwanderführer über den geschichtsträchtigen neuen Weg. Der Pole, dem wegen Herzproblemen Fahrradfahren als Therapie verordnet wurde, versprach dem Autor, der Fibel zu folgen: "Den Weg radel ich jetzt ab."

DER SPIEGEL 41/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 41/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Lech Walesa

  • Webvideos der Woche: Tief gestürzt, weich gelandet
  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz bei Klimaprotesten
  • Uli Hoeneß: Kalkulierter Wutausbruch im Video
  • Mein Schottland: Zwischen Brexit und Unabhängigkeit