31.10.2011

KASACHSTANTeurer Rat von Blair

Um Reformen in seinem Land voranzutreiben, hat Präsident Nursultan Nasarbajew, 71, einen prominenten Berater engagiert: den Briten Tony Blair. Der Ex-Premier, der als Nahost-Vermittler wenig Fortune hat, ist nur einer von mehreren ehemaligen Präsidenten und Regierungschefs, die bei Nasarbajew unter Vertrag stehen: Dem kasachischen Autokraten dienen schon Aleksander Kwaśniewski (Polen), Romano Prodi (Italien) und Alfred Gusenbauer (Österreich). Die Politiker sollen mit ihren Kontakten westliche Konzerne ins Land locken.
Mit der Verpflichtung namhafter Ausländer will Nasarbajew offenbar der Bevölkerung zugleich beweisen, dass sich die Welt um Kontakte mit dem früheren Nomadenland reißt. Das kasachische Außenministerium bestätigte Blairs Zusage - jedoch nicht, was der "Daily Telegraph" herausgefunden haben will: Demnach soll der Brite jährlich neun Millionen Euro erhalten. Von Oppositionellen in Kasachstan wird Blairs enger Kontakt zu Nasarbajew, der seit 20 Jahren regiert und sich unbegrenzt wiederwählen lassen darf, sarkastisch kommentiert: Da der Brite als Premier schon mit dem libyschen Diktator Muammar al-Gaddafi hervorragend kooperiert habe, werde auch die Zusammenarbeit mit dem Herrscher in Astana gut klappen.

DER SPIEGEL 44/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 44/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KASACHSTAN:
Teurer Rat von Blair

  • ESA-Astronaut Matthias Maurer: Der erste Deutsche auf dem Mond?
  • Seltene Tiefseespezies: Grüner Bomberwurm gefilmt
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022
  • Carola Rackete: Retterin äussert sich nach Vernehmung