KINO Blutsfeinde

Roland Emmerichs neuer Film „Anonymus“ behauptet dreist, Shakespeare sei nicht der Autor seiner Stücke.
Von Lars-Olav Beier

DER SPIEGEL 45/2011

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung