SPIEGEL-GESPRÄCH „Und immer ein Atrium!“

Der Stararchitekt Rem Koolhaas gilt als wichtigster Theoretiker seiner Zunft, weil er sich mit den großen Fragen moderner Architektur beschäftigt: Wie verändert sie unsere Städte? Und warum erzeugt sie Ohnmacht bei den Menschen, für die sie entworfen wird?
Von Philipp Oehmke und Tobias Rapp

DER SPIEGEL 50/2011

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung