BIOGRAFIEN „Des Ganzen Wirklichkeit“

Vor 50 Jahren knackte Heinrich Matthaei den genetischen Code und entschlüsselte damit die Sprache, in der die Natur Erbinformationen ausdrückt. Den Nobelpreis dafür bekamen jedoch andere. Heute setzt Matthaei seine Forschungen auf ganz eigene Art fort.
Von Johann Grolle

DER SPIEGEL 1/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung