MILITÄR Geizige Weltmacht

Präsident Obama will die Verteidigungsausgaben massiv kürzen und bricht mit geheiligten Militärtraditionen. Er glaubt, dass ihm der Sparkurs im Wahlkampf hilft.
Von Gregor Peter Schmitz

DER SPIEGEL 2/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung