ZEITGESCHICHTE Aus kurzer Distanz

Ein Schuss, der die Republik verändert hat: Am 2. Juni 1967 tötete der Polizist Karl-Heinz Kurras den Studenten Benno Ohnesorg und löste damit die 68er-Revolte aus. 44 Jahre später haben Ermittler den Fall neu aufgerollt - und sind auf eine Verschwörung gestoßen.
Von Jürgen Dahlkamp, Sven Röbel, Michael Sontheimer, Uwe Soukup, Holger Stark und Peter Wensierski

DER SPIEGEL 4/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung