13.02.2012

OLYMPISCHE SPIELEBarfuß aufs Podest

Britische Athleten drohen ihrem nationalen Olympischen Komitee damit, mögliche Medaillen bei den Sommerspielen in London ohne Schuhe entgegenzunehmen, notfalls barfuß. Das haben die Agenten mehrerer Spitzensportler aus dem Vereinigten Königreich angekündigt. Grund für die Provokation ist ein Vermarktungsstreit zwischen den beiden Ausrüstungsrivalen Adidas und Nike. Während Adidas offizieller Sponsor der Spiele ist und das britische Team ausstattet, sponsert Nike einige Medaillenhoffnungen des Gastgebers, etwa Radrennfahrer Mark Cavendish, Langstreckenläufer Mo Farah und Marathon-Weltrekordhalterin Paula Radcliffe. Zwar dürfen die britischen Athleten im Wettkampf die Schuhmarke ihrer Wahl tragen, die British Olympic Association (BOA) verpflichtet sie jedoch explizit, das Siegerpodest ausschließlich in Adidas-Schuhen zu betreten. Die Sportler interpretieren das als Regelverschärfung, sie würden gezwungen, die Verträge mit ihren Privatsponsoren zu verletzen. Zudem werfen sie der BOA vor, die Spiele zu ihrem Nachteil zu vermarkten. Auch die deutschen Sportler müssen eine Athleten-Vereinbarung unterschreiben, mit der sie sich verpflichten, nur die vorgesehene Olympiakleidung zu tragen. Schuhe werden darin nicht erwähnt.

DER SPIEGEL 7/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 7/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

OLYMPISCHE SPIELE:
Barfuß aufs Podest

  • Das Tier im Menschen: Warum manche führen und andere folgen
  • Weltmeisterschaft im Freitauchen: 118 Meter in die Tiefe
  • Wir drehen eine Runde: Schweben auf Wolke DS7?
  • Unbekannte Spezies? Tiefsee-Oktopus bläst sich auf wie ein Zelt