05.03.2012

TERRORISMUSSchmutziger Deal

Amerikanische Juristen halten es für wahrscheinlich, dass noch in diesem Frühjahr vor einer Militärkommission in Guantanamo der große 9/11-Prozess beginnt. In der vergangenen Woche hatte sich der erste hochrangige Guantanamo-Häftling, der 32-jährige Pakistaner Majid Khan, in einem Vergleich bereit erklärt, gegen die Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 auszusagen. Khan soll "vollständige und präzise Information liefern, wann und wo immer diese von der Anklage eingefordert werden", heißt es in der Übereinkunft. "Für die nächsten vier Jahre wird Khan im ,Team America' spielen", sagte sein Anwalt, der Militärverteidiger Jon Jackson. Erst danach werde er verurteilt und über sein Strafmaß entschieden.
Inzwischen wurde der Kronzeuge in ein anderes Camp verlegt und einer Militärkommission für Verhandlungen zugewiesen. Khan gilt als wertvoller Zeuge gegen den 9/11-Chefplaner Chalid Scheich Mohammed, für den er Geld beschaffte. Außerdem unterstützte er ihn bei Plänen, Treibstofftanks in den USA in die Luft zu jagen und Wasserreservoirs zu vergiften. Der Pakistaner verbrachte drei Jahre in CIA-Geheimgefängnissen und wurde dort laut Aussagen seines Anwalts auch gefoltert. Der Militärjustiz sicherte er nun zu, "die USA nie wegen dieser Behandlung zu verklagen". Kritiker bezeichneten den Vergleich auch deshalb als "schmutzigen Deal".

DER SPIEGEL 10/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 10/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TERRORISMUS:
Schmutziger Deal

  • Silberameise: Die schnellste Ameise der Welt
  • Versprecher von FDP-Chef Lindner: Thüringen statt Syrien
  • Eklat im Weißen Haus: Pelosi bricht Treffen mit Trump ab
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt Riesentintenfisch-Ei