SICHERHEIT „Zum Plündern freigegeben“

In der Oberlausitz in Sachsen wird so oft eingebrochen wie in kaum einer anderen ländlichen Region Deutschlands. Die Polizei baut Stellen ab, die Bürger verlieren das Vertrauen in den Staat.
Von Andreas Ulrich

DER SPIEGEL 12/2012

Alle Rechte vorbehalten

Vervielfältigung nur mit Genehmigung